Erntedankaktion 2019
Gemeinsam für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln

Informationen

Lebensmittelverluste fallen entlang der gesamten Wertschöpfungskette an, vom Acker bis zum Teller und darüber hinaus. Deutschlandweit entstehen so etwa 11 Millionen Tonnen Lebensmittelverluste pro Jahr. Der Landesregierung von Baden-Württemberg ist die Wertschätzung von Lebensmitteln und die Vermeidung von Lebensmittelverlusten ein großes Anliegen. Deshalb tragen wir im Rahmen eines „Maßnahmenplans zur Reduzierung von Lebensmittelverlusten“ gemeinsam mit vielen Partnern aktiv dazu bei, dass weniger Lebensmittel verschwendet werden. In Kooperation mit den Kirchengemeinden im Land möchten wir mit Aktionen und Veranstaltungen auf die Wertschätzung von Lebensmitteln und die dringend notwendige Vermeidung von Lebensmittelverlusten hinweisen und gemeinsam für das Thema sensibilisieren. Zusätzlich kann in den Erntedankgottesdiensten der wertschätzende Umgang mit Lebensmitteln thematisiert werden. Nach dem Gottesdienst bietet sich zum Beispiel eine lange Tafel an, die mit Informationsmaterialien passend ausgestattet werden kann: Link zur Materialsammlung mit kostenlosem Informationsmaterial

Schnell sein lohnt sich!

Zusätzlich stellt das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz für diese Aktion den ersten 50 Kirchengemeinden jeweils ein Aktionspaket kostenlos zur Verfügung. Bitte senden Sie bei Interesse eine Email an broschueren@mlr.bwl.de mit dem Betreff „Aktionspaket Erntedank 2019“.

Machen Sie mit, denn jede Aktion zählt!

Wenn Sie in Ihrer Kirchgemeinde die Themen der Lebensmittelwertschätzung und der Vermeidung von Lebensmittelverlusten aufgreifen möchten, finden Sie hier einige Ideen und Anregungen zur Umsetzung:

Beispiel 1: Infostand
Ohne großen Aufwand können Sie geeignete Materialien aus der Materialiensammlung downloaden und ausdrucken oder das Aktionspaket kostenlos unter broschueren@mlr.bwl.de bestellen. Für die Umsetzung benötigen Sie nur einen Tisch, auf dem Sie die Materialien ausstellen können. Poster zum Thema finden Sie ebenfalls in der Materialiensammlung, diese können Sie als „Poster-Ausstellung“ präsentieren.

Beispiel 2: Interaktiver Stand – Mindesthaltbarkeitsdatum und Verbrauchsdatum
Wenn Sie gerne in den direkten Austausch kommen möchten, eignet sich ein interaktiver Stand. Dieser ist mit wenig Vorarbeit schnell umgesetzt. Alles was Sie dafür benötigen sind die Quizkarten zum Thema „Mindesthaltbarkeitsdatum und Verbrauchsdatum“, die Sie ebenso wie alle anderen Materialien in der Materialiensammlung finden. Inhaltlich geht es darum, bestimmte Lebensmittelgruppen anhand ihrer Haltbarkeit einzuschätzen und für das Thema Mindesthaltbarkeitsdatum und Verbrauchsdatum zu sensibilisieren. Leere Verpackungen und Dosen (Marmeladenglas, Nudelpackung, Milchtüte, Gewürzdose, Konserve o.Ä.) können als Anschauungsmaterial für den Stand genutzt werden und einen Austausch zu den Produktangaben auf der Verpackung ermöglichen. Ergänzend können Sie auch hier die Materialien aus der Materialiensammlung auslegen und zur Kommunikation nutzen.

Beispiel 3: Interaktiver Stand für Kinder und Erwachsene – Lebensmittel richtig lagern
Wo kommt die Milch im Kühlschrank hin? Und wohin gehören eigentlich die Tomaten? Mit dem Bastelbogen „Rette die Lebensmittel und packe sie richtig weg“, erfahren schon die Kleinsten, wie Lebensmittel richtig gelagert werden. Der Bastelbogen eignet sich besonders gut für die Arbeit im Team mit Kindern und Erwachsenen – denn auch viele Erwachsene lernen hier den ein oder anderen Tipp zur Lagerung. Durch eine richtige Lagerung bleiben Lebensmittel nicht nur länger haltbar, sondern werden auch vor Verderb geschützt und Lebensmittelverschwendung verhindert. Einen Infoflyer zum Thema Lebensmittellagerung finden Sie ebenfalls in der Materialiensammlung.

Zusätzlich wird es mit dem Lebensmitteleinzelhandel eine gemeinsame Aktionswoche zum Thema Lebensmittelverschwendung unter dem Motto: “Lebensmittelretter – neue Helden braucht das Land“ geben. Unter der URL www.lebensmittelretter-bw.de stehen hierzu demnächst weitere Informationen bereit.

Materialiensammlung

Poster

Welche Folgen hat die Verschwendung? Poster zu gut für die Tonne!
https://www.ble-medienservice.de/7703/welche-folgen-hat-die-verschwendung-poster-zu-gut-fuer-die-tonne?c=206

Warum werfen wir so viel weg? Poster zu gut für die Tonne!
https://www.ble-medienservice.de/7702/warum-werfen-wir-so-viel-weg-poster-zu-gut-fuer-die-tonne?c=206^

Wer wirft wie viel weg? Poster zu gut für die Tonne!
https://www.ble-medienservice.de/7700/wer-wirft-wie-viel-weg-poster-zu-gut-fuer-die-tonne?c=206

Was werfen wir weg? Poster zu gut für die Tonne!
https://www.ble-medienservice.de/7701/was-werfen-wir-weg-poster-zu-gut-fuer-die-tonne?c=206

Flyer zum Mindesthaltbarkeitsdatum und Verbrauchsdatum

https://www.zugutfuerdietonne.de/fileadmin/Materialien/ZGFDT_Flyer_MHD_2018_WEB.pdf

https://landeszentrum-bw.de/site/machsmahl/get/documents/MLR.LEL/PB5Documents/ernaehrung/landeszentrum/Flyer_LM%20richitg%20lagern_15022019.pdf

Reste-Rezepte „Gutes Essen ohne Reste“

Risotto: https://landeszentrum-bw.de/site/machsmahl/get/documents/MLR.LEL/PB5Documents/ernaehrung/landeszentrum/Rezeptkarte_Risotto_15022019.pdf

Gemüse Quiche: https://landeszentrum-bw.de/site/machsmahl/get/documents/MLR.LEL/PB5Documents/ernaehrung/landeszentrum/Rezeptkarte_Quiche_15022019.pdf

Süßer Crumble: https://landeszentrum-bw.de/site/machsmahl/get/documents/MLR.LEL/PB5Documents/ernaehrung/landeszentrum/Rezeptkarte_Crumble_15022019.pdf

Quizkarten zum Thema Mindesthaltbarkeitsdatum und Verbrauchsdatum

https://landeszentrum-bw.de/site/machsmahl/get/documents/MLR.LEL/PB5Documents/ernaehrung/landeszentrum/Postkarten_Quizkarten%20MHD%20VD_15022019.pdf

Materialien für Kinder

https://www.heldenshop-bw.de/shop/malbuch-gemuese-helden

https://www.ble-medienservice.de/7774/bastelbogen-kuehlschrank.-zu-gut-fuer-die-tonne?c=156

…oder zum Ausdrucken:

Bastelbogen für Kinder „Rette die Lebensmittel und packe sie richtig weg“
https://www.zugutfuerdietonne.de/fileadmin/Materialien/190225_ZgfdT_Schulmaterialien_Bastelbogen.pdf

Lebensmittel zum Ausschneiden
https://www.zugutfuerdietonne.de/fileadmin/Materialien/190225_ZgfdT_Schulmaterialien_Ausschneidebogen.pdf

Saisonkalender der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg

https://www.verbraucherzentrale-bawue.de/sites/default/files/migration_files/media222992A.pdf

Infobroschüren

Infobroschüre mit 10 Goldenen Regeln, um Lebensmittelabfälle zu vermeiden

https://www.zugutfuerdietonne.de/fileadmin/Neuigkeiten/PDF-Dateien/ZGFDT_bf_Infobroschuere190509.pdf

Aufkleber

https://www.ble-medienservice.de/7775/aufkleber-kartoffel.-zu-gut-fuer-die-tonne

FÜR-DAHEIM-BOX

Baden-Württemberg setzt sich dafür ein, dass weniger Lebensmittel verloren gehen. Mit der „FÜR-DAHEIM-BOX“ zur Vermeidung von Lebensmittelverlusten können problemlos und einfach Essensreste eingepackt und mitgenommen werden, um wertvolle Speisereste vor der Abfalltonne zu bewahren. Die Box ist eine Gemeinschaftsaktion im Rahmen der Regionalkampagne „Natürlich. VON DAHEIM“ in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband e.V. (DEHOGA).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen